JUNG, DMS & CIE.
Zertifizierte/r Spezialist/-in für Ruhestandsplanung
Kernziele

Was Sie erwartet

Die Zielgruppe der „Ruheständler“ ist eine wachsende und attraktive Zielgruppe. Durch deren Lebenssituation und Lebenserfahrung ist es jedoch auch eine Zielgruppe mit besonderen Anforderungen, Erwartungen und Eigenarten. Wenn ein Berater in diesem Markt erfolgreich sein will, benötigt er - neben besonderen Fachkenntnissen - vor allem genaue Kenntnisse über die Zielgruppe und passende Beratungs- und Gesprächskonzepte. Diese Kenntnisse und Fertigkeiten erwerben Sie in diesem Studiengang und können sich als zertifizierter Spezialist ausweisen!

Warum Ruhestandsplanung für Berater so spannend ist, sehen Sie in diesem kurzem Video
Inhalte des Zertifikatsstudiums Ruhestandsplaner
Rechtliche Fachkenntnisse
  • Erben und Schenken
  • Besteuerung in der Ruhestandsphase
  • Pflegesituation und Pflegeversicherung
  • Vorsorge- und Betreuungsvollmacht
  • Patientenverfügung

Strategien und Konzepte der Altersvorsorge und Ruhestandsplanung
  • Strategien zum Vermögensaufbau und zur Vermögensnutzung in Abhängigkeit von Kundentyp und Lebensalter
  • Konzepte und Beratungsansätze in der Ruhestandsphase
  • Finanzmathematik und Statistik in der Altersvorsorge und Ruhestandsplanung

Beratungskommunikation
  • Kundentypologie und Kommunikation in der Beratung
  • Vorsorge- und Ruhestandskonzepte richtig präsentieren

Optionales Modul "Produktbereiche"
  • Kenntnisse zu Altersvorsorgeprodukten der Versicherungen und Banken, sofern Sie keine einschlägige Sachkunde nachweisen können
Weitere Informationen
Zulassungsvoraussetzungen
Hochschulstudium; alternativ mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung, möglichst in Kombination mit branchenbezogener Ausbildung/Fortbildung

Anerkennungen
Für die Anerkennung des Moduls Produktbereiche ist mindestens der Nachweis der Sachkunde nach § 34d bzw. §34f GewO oder eine vergleichbare, einschlägige Vorqualifizierung notwendig

Dauer
Für alle Teilnehmer mit Sachkundenachweis: 6 Studien- bzw. Präsenztage zzgl. virtuelle Schulungen sowie Selbststudium in 2 Studiensemestern; ohne Sachkundenachweis zzgl. Modul "Produktbereiche".

Studiengebühr
2.600,00 Euro (USt.frei), ggf. zzgl. 800,00 EUR (USt.frei) für Modul "Produktbereiche"

ECTS
In diesem Studium werden 14 ECTS Punkte erworben

Studienkonzept
Blended-Learning: Optimale Verzahnung von eLearning, Präsenz- und virtuellen Schulungen sowie Literatur.
Studienorte und Termine
Das Zertifikatsstudium "zertifizierter Spezialist für Ruhestandsplanung (FH)" startet an folgenden Standorten:

Wintersemester:
  • Nürnberg (Start 17.11.2022)

Sommersemester:
  • n.n. (dieser Zertifikatsstudiengang ist gerade in Planung. Zeiten und Ort folgen an dieser Stelle.)


Die genauen Start- und Seminartermine können Sie sich hier herunterladen:
Buchung

Buchung / Immatrikulation

Buchen Sie hier Ihr Zertifikatsstudium.
Informationen

Infoblatt

Alle wichtigen Informationen zum Zertifikatsstudium hier auf einer Seite für Sie zusammengefasst:

Kontakt / Informationen

Fordern Sie weitere Informationen über das Zertifikatsstudium an.
Tipp
PAL448000038.TIF

Anrechnung möglich

Die Zertifikate können über die GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG und ihre Hochschulpartner zum Bachelor- und sogar Masterstudienabschluss ausgebaut werden. Dabei werden die Studienleistungen des Zertifikats-Studiums sowie ggf. vorhandene Fachwirtabschlüsse angerechnet (Bachelor in 3 Fachsemestern + Thesis berufsbegleitend für IHK Fachwirte möglich).